Wundenlecker, Wunderentdecker, Windspielersonnenfeind's Profile Page Bitte lest zunächst die Site "Warum Misanthropie?" bevor ihr Ergänzungen habt oder Kritik übt!

started 06,27,2005 at 6.00pm


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lyrics
  Umfragen
  Verlinkung
  Psalme
  Disclaimer
  Glaubensbekenntnis
  Literatur
  x-raew-redun-x
  Warum Misanthropie?
  Gedankenexperimente
  Sucht
  Mein Buch
  Visual Affection
  Verirrt
  Wortfetischismus
  Sprache und Denken
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    spacenick

   
    plastikgarten

   
    nacht-am-meer

    - mehr Freunde




  Links
   Good Night White Pride
   Die Frau vom Meer
   Postdisnatal
   Beichtstuhl
   Torture
   Musenmiststück
   Seelennebel
   Did.it.hurt
   Shekaina
   Oldskool
   Spacenick
   Antiprodukt
   Lichtschreiberin
   Dite
   Der Till
   Totgeburt
   Orangenbluetenschale
   Gott
   Promisc
   Silence.Silence
   Krankes Wesen



Was ist die Welt, was ist der Mensch, wie denkt der Mensch, wohin geht der Mensch, was ist die Zeit, gibt es ein Schicksal, gibt es einen Gott, gibt es ein Leben nach dem Tod, was ist ein Wort, was ist Humor, was ist der Tod, was ist das Leben, was ist die Liebe???

http://myblog.de/entartete-worte

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vergangenes und Verdorbenes

Es macht mich mürbe nun auch gegen zwei Vergangenheiten ankämpfen zu müssen.
Meine eigene habe ich gut im Griff auch wenn sie sich manchmal in Gedanken wie dunkle Schwingen über mich ausbreitet und keinen Lichtstrahl zulässt....
Mittlerweile kann ich mir gut einen Weg bahnen, zurück ans Licht, zurück in den Tag. Bitter ist es dennoch daß dieser Kampf nicht honoriert wird. Von wem den auch? Es gibt nur die eine Welt die ich sehe....und das gilt für jeden einzelnen Menschen. Dennoch, den richtigen Weg gewählt zu haben und diesen erhobenen Hauptes zu beschreiten bedarf auch gelegentlich einer stützenden Hand, einer Schulter zum anlehnen.
Der Grat ist schmal. So schmal daß man sich nicht in Erinnerung rufen darf was ein falsches Wort anrichten kann, die müssen weise gewählt werden aber wir sind nunmal Menschen, weise zu sein ist nicht unsere Bestimmung aber wir können in Momenten klug und umsichtig sein, in Momenten die unemotional und rational sind. Aber was wären wir und was hätten wir für einen Sinn wenn wir keine Gefühle zuließen?
24.8.12 18:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung